KABARETT Charly M.Tepper & Genz GbR
Karl-Marx-Allee 133
10243 Berlin
 Fon 030. 42 02 04 34
Fax 030. 43 20 85 41

Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können
 www.kabarettcharly-m.de

 

Steuernummer: 14/556/50436  Finanzamt F.hain/ Kreuzberg
Bankverbindung: Deutsche Bank,

IBAN: DE 44100700240789690500

BLZ 100 700 24,
Kto. 7 896 905
Geschäftsführung: Sabine Genz
Intendant Regie: Peter Tepper

 

 Allgemeine Geschäftsbedingungen des KABARETT Charly M., Tepper & Genz GbR, Karl-Marx-Allee 133, 10243 Berlin, im Folgenden als Veranstalter bezeichnet

 
 

§ 1 Geltungsbereich

Alle Kartenverkäufe unterliegen den nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen  (AGB), es sei denn, abweichende Regelungen wurden ausdrücklich vereinbart. Für Leistungen, die zusätzlich durch Dritte, insbesondere Reiseveranstalter angeboten und übernommen werden, haftet der Veranstalter nicht.

 

§ 2 Kartenbestellung

a. Die Kartenbestellung kann telefonisch, per Fax, Brief oder online über die Homepage www.kabarettcharly-m.de erfolgen.

 

b. Die bestellten Karten liegen an der Kasse des Veranstalters während der Kassenöffnungszeiten zur Abholung bereit. Der Besteller wird vom Veranstalter darüber, sowie über die Frist, binnen der die Karten abzuholen und zu bezahlen sind, per Telefon informiert. Für Empfangs- bzw. Übermittlungsfehler haftet der Veranstalter nicht. Bei Bestellungen von mehr als 6 Karten,  behält sich der Veranstalter vor, eine Anzahlung von 50% der Kartenpreise zu vereinbaren.

 

c. Die Bestellung verliert ihre Wirkung jeweils ein halbe Stunde vor Kassenschluss des in der Information genannten Abholtages, sofern nicht eine andere Frist mit dem Veranstalter vereinbart wurde.

 

d. Der Besteller kommt seiner Zahlungsverpflichtung an der Kasse in bar nach, sofern nicht andere Zahlungsmodalitäten (Banküberweisung, Überweisung per Rechnung, etc.) mit dem Veranstalter vereinbart wurden.

Wird bei der Bestellung die Versendung der Eintrittskarten gewünscht, erfolgt die Übermittlung der Eintrittskarten per normaler Briefpost. Mit der Zusendung der Eintrittskarten entstehen Versand- und Bearbeitungskosten in Höhe von:

1,50 € bei 1 – 4 Karten

2,00 € bei 5 – 10 Karten

3,00 € bei 11 und mehr Karten

 

Der Veranstalter haftet für die ordnungsgemäße Aufgabe der Sendung bei der Post (Einwurf in den Briefkasten). Die ordnungsgemäße Beförderung und der Eingang beim Besteller fallen nicht in den Risikobereich des Veranstalters. Das Empfangsrisiko trägt der Besteller. In jedem Fall beschränkt sich die Haftung des Veranstalters auf die Erstattung des Eintrittsgeldes.

 

Die Versendung der bestellten Eintrittskarten erfolgt nur, wenn der vereinbarte Preis, bzw. der sich auf der Liste über die Eintrittspreise ergebende Betrag, auf dem Konto

Kto-Inh.: Tepper & Genz GbR

Deutsche Bank

BLZ: 100 700 24

Kto.-Nr. 78 96 905

spesenfrei, endgültig und unter Benennung des Namens des Bestellers und des Veranstaltungstages, zur Gutschrift gebracht ist.

 

Der Besteller wird vom Veranstalter über die Zahlungsmodalität, sowie darüber, bis wann die Gutschrift zu erfolgen hat, informiert. Auch hier haftet der Veranstalter nicht für Empfangs- bzw. Übermittlungsfehler.

Erfolgt die Gutschrift nicht bis zu den genannten Termin, verliert die Bestellung ihre Wirksamkeit. Entscheidend ist die Wertstellung auf dem Konto des Veranstalters. Später eingehende Beträge werden erstattet.

 

e. Bei fristgerecht geleisteter Zahlung hat der Besteller auch im Falle der Nichtinanspruchnahme der Karten keinen Erstattungsanspruch.

 

f. Eine Umbuchung ist nur im Einverständnis des Veranstalters und gegen Zahlung eines Betrages in Höhe von € 1,00 pro Karte möglich, jedoch nur für die gleiche Veranstaltungsreihe.

 

g. Die Abendkasse des KABARETT Charly M. öffnet täglich eine Stunde vor Beginn der Veranstaltung.

 

§ 3 Eintrittsermäßigung

Schwerbehinderte, Studenten, Schüler, Azubis und Arbeitslose erhalten für Veranstaltungen an allen Spieltagen Ermäßigungen. Dies gilt nicht für Premieren und Sonderveranstaltungen. Die Höhe der oben genannten Ermäßigungen ergibt sich aus der Preisliste der aktuellen Spielpläne des Veranstalters. Gutscheine und alle Arten von Vergünstigungen gelten nicht zu Premieren und Sonderveranstaltungen.

 

Schwerbehinderte mit einem amtlichen Ausweis in Begleitung eines als notwendig anerkannten Begleiters von Schwerbehinderten (Merkzeichen „B“ im amtlichen Schwerbehindertenausweis) zahlen den vollen Eintrittspreis. Die Begleiter des Schwerbehinderten haben freien Eintritt.

 

Ermäßigte Karten werden in der Vorkasse nicht verkauft.

 

Der Nachweis für das Vorliegen der die Ermäßigung rechtfertigenden Umstände ist mittels eines entsprechenden Ausweises vor dem Kartenerwerb an der Kasse zu führen. Für bereits ausgestellte Karten ist die Gewährung einer Ermäßigung nicht möglich.

Der Veranstalter behält sich vor, bei der Einlasskontrolle die Vorlage des Ausweises zu verlangen. Kann der Ausweis nicht vorgelegt werden, entfällt die Wirksamkeit der Eintrittskarte. Der Eintritt ist nur möglich, wenn die Differenz zum normalen Eintrittspreis nachentrichtet wird.

 

§ 4 Ausfall einer Veranstaltung

Muss eine Veranstaltung ausfallen, tauscht der Veranstalter die Eintrittskarte gegen eine Karte der gleichen Preisgruppe für einen anderen Aufführungstag um oder erstattet den Kaufpreis ohne Vorverkaufsgebühr gegen Rückgabe der Eintrittskarte. Das Begehren muss innerhalb von zwei Wochen nach dem Termin der ursprünglichen Veranstaltung beim Veranstalter geltend gemacht werden. Weitergehende Ansprüche des Bestellers sind ausgeschlossen.

 

§ 5 Geschenkgutschein

Es besteht die Möglichkeit, Geschenkgutscheine an der Kasse des KABARETT Charly M. zu erwerben. Es gibt nur zwei Preisarten bei Kartengutscheinen: Freitag und Sonnabend € 20,00 pro Karte, sowie an  allen anderen Tagen € 17,00 pro Karte. Die Gutscheine sind auf die gewünschte Anzahl von Eintrittskarten ausstellbar und ab Ausstellungsdatum maximal drei Jahre gültig. Gutscheine können nur nach Maßgabe vorhandener Plätze eingelöst werden.Gutscheine gelten nicht für Premieren und Sonderveranstaltungen mit anderen Preisen. Eine Verrechnung von Gutscheinen ist nicht möglich.Gutscheine von anderen Theaterkassen können nicht an der Kasse des Veranstalters eingelöst werden.

 

§ 6 Garderobennutzung

Mäntel, Jacken, Schirme, Stöcke, große Taschen und ähnliche Gegenstände können an der Garderobe zur Aufbewahrung hinterlegt werden. Ein Gebühr wird nicht erhoben. Für Wertgegenstände jeglicher Art wird keine Haftung übernommen.

 

§ 7 Verbot von Ton-, Film-, Foto- und Videoaufnahmen

Im Theater sind, wenn nicht ausdrücklich vorher anders mit dem Veranstalter vereinbart, Ton-, Film-, Foto- und Videoaufnahmen jeder Art aus urheberrechtlichen Gründen untersagt. Aufnahmegeräte und Kameras aller Art müssen an der Abendkasse abgegeben werden. Bei Zuwiderhandlungen ist das Hauspersonal berechtigt, Aufnahmegeräte und Kameras einzuziehen und bis zum Ende der Veranstaltung einzubehalten. Filme und Aufzeichnungsmaterialien jeglicher Art, auf denen Teile der Veranstaltung festgehalten sind, können vom Veranstalter eingezogen und verwahrt werden. Sie werden an den Eigentümer wieder ausgehändigt, wenn dieser der vorherigen Löschung der Aufzeichnung zugestimmt hat.

 

§ 8 Einlass

Der Einlass in das Theater erfolgt ca. 10 Minuten vor Veranstaltungsbeginn nach Aufforderung durch das Theaterpersonal. Nach Beginn der Vorstellung erfolgt kein Einlass. Ein Nacheinlass ist zur Pause möglich. Ausnahmen kann der Veranstalter nur nach Zustimmung des auftretenden Künstlers gewähren.

 

§ 9 Rauchen und Verzehr von Speisen und Getränken

Das Rauchen und der Verzehr von Speisen sind im  Theatersaal und im Theatervorraum während der Aufführung untersagt. Der Verzehr von Getränken ist auf den Plätzen auf eigenes Risiko während der Veranstaltung gestattet.

 

§ 10 Verlust der Gültigkeit der Eintrittskarten

Beim Verlassen des Veranstaltungsortes verliert die Eintrittskarte ihre Gültigkeit.

 

§ 11 Haftung/Schadenersatz

Schadenersatzansprüche des Besuchers gegenüber dem Veranstalter aus positiver Forderungsverletzung, aus Verschulden bei Vertragsabschluss und etwaiger in diesen Ereignissen liegender unerlaubter Handlung sind ausgeschlossen, es sei denn, sie beruhen auf Vorsatz, grober Fahrlässigkeit der gesetzlichen Vertreter oder leitender Angestellten oder der schuldhaften Verletzung vertragswesentlicher Pflichten. Im Falle von Unmöglichkeit, Verzug und etwaiger in diesen Ereignissen liegender unerlaubter Handlung, beschränkt sich der Anspruch auf den Ersatz des im Zeitpunkt des Kartenerwerbs vorhersehbaren Schadens.

Zudem gelten die Haftungsregelungen des § 2.

 

§ 12 Salvatorische Klausel

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen unwirksam oder ungültig sein, so bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt, und es gilt anstelle der unwirksamen oder ungültigen Bestimmung jene Bestimmung, die den wirtschaftlich oder rechtlichen Zweck der ungültigen oder unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt oder zulässig hätte vereinbart werden können.

 

§ 13 Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle Ansprüche, die sich zwischen dem Veranstalter und dem Besucher/Kunden aus der Geschäftsbeziehung ergeben, ist Berlin.

 

Mit dem Erwerb einer oder mehrerer Karten des KABARETT Charly M. erkennt der Besucher/Kunde diese Allgemeine Geschäftsbedingungen an.
 
 

Haftungsausschluss

1. Inhalt des Onlineangebotes
Die Kabarett Charly M. Tepper & Genz GbR übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Kabarett Charly M. Tepper & Genz GbR, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Kabarett Charly M. Tepper & Genz GbR kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich.
Die Kabarett Charly M. Tepper & Genz GbR behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches der Kabarett Charly M. Tepper & Genz GbR liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem die Kabarett Charly M. Tepper & Genz GbR von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Die Firma Kabarett Charly M. Tepper & Genz GbR erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat die Firma Kabarett Charly M. Tepper & Genz GbR keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert sich die Firma Kabarett Charly M. Tepper & Genz GbR hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Datenschutz
Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet.

4. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.